physiotherapie-ok Logo

Wissenswertes von A bis Z

Bereits vor Ihrem ersten Praxisbesuch helfen wir Ihnen bei den wichtigsten Fragen, die es rund um Ihre Therapie zu klären gilt. Im Folgenden finden Sie Wissenswertes zu unserer Praxis und zum Therapieablauf.

Ersttermin: Was Sie mitbringen sollten

Idealerweise bringen Sie sportliche und bequeme Kleidung mit. An das von Ihrem Arzt verordnete Rezept für physiotherapeutische Behandlungen sollten Sie ebenso denken wie an eventuell vorhandene Röntgen- oder MRT Aufnahmen, bzw. den verbalen Befund.
Bitte bringen Sie zu jedem Behandlungstermin zwei Handtücher mit.

Behandlungen ohne Rezept

  • Sie möchten sich einmal durchchecken lassen?
  • Sie erhalten kein Rezept von Ihrem Arzt?
  • Sie brauchen schnellstmöglich physiotherapeutischen Unterstützung?

Gerne helfen wir Ihnen auch hier weiter. Das Team um Lutz Krämer bemüht sich, Sie schnellstmöglich wieder fit zu machen!

Therapiezeiten: Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt

Termine können individuell nach Ihren Wünschen mit dem jeweiligen Therapeuten vereinbart werden. Möchten Sie immer vom gleichen Therapeuten behandelt werden, geben Sie uns dies bitte bei der Terminvergabe an. Hieraus können Vorlaufzeiten resultieren.

Terminplanung – Terminverschiebung – Terminabsagen

Jeder Behandlungstermin wird verbindlich für Sie reserviert.
Bitte sagen Sie vereinbarte Termine, die Sie nicht einhalten können mindestens einen Tag vorher ab. Selbst am Wochenende oder Feiertag arbeitet der Anrufbeantworter für uns. Dieser wird auch am Sonntagabend abgehört.
So können wir den freigewordenen Termin anderweitig vergeben.

Nicht rechtzeitig abgesagte Termine werden mit einer Ausfallgebühr in Höhe von 12 Euro in Rechnung gestellt.

Persönliches Beratungsgespräch

Sie haben Fragen zur Praxis, dem optimalen Therapieablauf oder Ihrer Therapie? Gerne stehen wir Ihnen bei sämtlichen physiotherapeutischen Angelegenheiten mit Rat und Tat zur Seite.

 

Sanfte osteopathische Chirotherapie:

Als Physiotherapeuten haben wir schon immer mit ganzheitlicher Therapie und alternativen Behandlungsmethoden gearbeitet.
Sanfte osteopathische Chirotherapie wird in der Regel bei Blockaden der Wirbelsäule angewendet. Hier wird zunächst mit Wärmetherapie der Körper vorbereitet, danach wird das Gebiet massiert, mobilisiert und anschließend mit sanften osteopathischen Methoden die Blockierung gelöst!